Vakhtang Gogokhia

Vakhtang Gogokhia ist ein leidenschaftlicher Blockchain-Unternehmer aus Georgien, mit Fokus auf nachhaltiges Kryptowährungs-Mining. Er ist Mitbegründer und CEO des Startup namens Golden Fleece, das in Tiflis, Kutaisi und der Region Kakheti in Georgien unter Verwendung von Ökostrom aus hydropower plants Mining-Rechenzentren baut. Um das Projekt zu realisieren, startete Vakhtang das erste ICO und schuf die ersten Token in Georgien - "Goldene Fleece". Der Name ist nicht zufällig - mit Ursprung aus der Griechischen Mythologie, beschreibt er heute den Prozess der Goldgewinnung des 21. Jahrhunderts. Seit 2017 berät er die Nationale Agentur für das öffentliche Register (NAPR-Georgien) und die Weltbank und arbeitet auch als Berater für die Startups Spotcoin und Bixtrim. Er absolvierte sein Studium an der Georgian State Agrarian University und an der Texas A&M Universität, hat einen MBA in Accounting und einen B.Sc. in Wirtschaftswissenschaften - seine Spezialgebiete sind sind Finanzen, Accounting und IT. Sowohl Bloomberg als auch verschiedene Fernsehsender und Zeitungen in Georgien (Business Media Georgia, Iberia-TV, etc.) haben bereits über Vakhtang berichtet. Und nicht zu vergessen - 2018 schaffte er es auf die Forbes-Liste der 30 unter-30-Jährigen in Georgien.

Vakhtang Gogokhia ist ein leidenschaftlicher Blockchain-Unternehmer aus Georgien, mit Fokus auf nachhaltiges Kryptowährungs-Mining. Er ist Mitbegründer und CEO des Startup namens Golden Fleece, das in Tiflis, Kutaisi und der Region Kakheti in Georgien unter Verwendung von Ökostrom aus hydropower plants Mining-Rechenzentren baut. Um das Projekt zu realisieren, startete Vakhtang das erste ICO und schuf die ersten Token in Georgien – „Goldene Fleece“. Der Name ist nicht zufällig – mit Ursprung aus der Griechischen Mythologie, beschreibt er heute den Prozess der Goldgewinnung des 21. Jahrhunderts.
Seit 2017 berät er die Nationale Agentur für das öffentliche Register (NAPR-Georgien) und die
Weltbank und arbeitet auch als Berater für die Startups Spotcoin und Bixtrim.
Er absolvierte sein Studium an der Georgian State Agrarian University und an der Texas A&M Universität, hat einen MBA in Accounting und einen B.Sc. in Wirtschaftswissenschaften – seine Spezialgebiete sind sind Finanzen, Accounting und IT. Sowohl Bloomberg als auch verschiedene Fernsehsender und Zeitungen in Georgien (Business Media Georgia, Iberia-TV, etc.) haben bereits über Vakhtang berichtet. Und nicht zu vergessen – 2018 schaffte er es auf die Forbes-Liste der 30 unter-30-Jährigen in Georgien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top